GroUnit: Unittests mit Groovy

June 11, 2006 at 8:08 am Leave a comment



Ursprünglich als reine Fingerübung gedacht, habe ich ein Unittest-Tool für Groovy geschrieben: GroUnit. Das ist nicht weiter schwer, weil Groovy bereits Unterstützung für Unit-Tests mitbringt, allerdings ohne UI. Man kann wg. der nahtlosen Groovy-Java-Integration JUnit auch für Groovy verwenden (siehe z.B. Groovy-Web). Das hat aber ein paar Nachteile:

  • Man muss die Groovy-Klassen nach Bytecode compilieren. Für Produktionscode ist das OK, aber während der Entwicklung verlängert es unnötig die Turn-Around-Zeiten.
  • Wenn ein Test fehlschlägt, bekommt man im Stack-Trace auch die ganzen Core-Reflection-Geschichten angezeigt, die Groovy im Hintergrund durchführt. Dadurch muss man immer erst mal eine Weile im Stacktrace suchen, bis man das eigentliche Problem überhaupt gefunden hat.
  • Seit JUnit 4.0 bringt JUnit keine eigene Benutzungsoberfläche mehr mit. Diese wird von den Entwicklungsumgebungen gestellt. Das ist für Jave wunderbar. Es erzwingt für Groovy aber, dass man eine schwergewichtige Java-Entwicklungsumgebung verwendet. Häufig wäre man mit einem mächtigen Editor besser bedient.

Ich habe versucht, in GroUnit diese Probleme zu adressieren. Sehr weit bin ich in der ersten Version 0.1 sicher noch nicht gekommen. Aber vielleicht engagieren sich noch weitere Leute für GroUnit und es wird noch was richtig Gutes.
Zur GroUnit-Homepage mit Download-Möglichkeit.

Entry filed under: Uncategorized. Tags: , .

Groovy im Vergleich zu Java am Terminplaner-Beispiel Steuern für Anhänger

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

Trackback this post  |  Subscribe to the comments via RSS Feed



Follow

Get every new post delivered to your Inbox.

Join 183 other followers

%d bloggers like this: