In weniger als 30 Minuten um die Alster

March 30, 2006 at 6:07 pm 1 comment


Einer meiner Kollegen ist eine interessante Wette eingegangen: Er hat um 11 Kästen Bier gewettet, dass er es schafft, in weniger als 30 Minuten einmal um die Hamburger Alster zu laufen. Das sind ca. 7,5 km.
Der Kollege hat seit zwölf Jahren keinen Sport mehr gemacht und inzwischen hat ein erfahrener Marathonläufer gesagt, er selbst würde für die Strecke 29 Minuten brauchen. Aber mein Kollege lässt sich davon nicht abschrecken. Die 7,5 km hält er für eine Art Sprintstecke und meint, der Marathonläufer wäre so “langsam”, weil er sich von seiner “dämlichen” Pulsuhr seine Geschwindigkeit diktieren lässt.
So hat er sich also voller Tatendrang Laufschuhe besorgt. Er kann aber im Moment nicht trainieren, weil ihm sein Knie weh tut. Wie praktisch🙂
Trotzdem: Andreas! Ich hoffe, Du schaffst es und zeigst den ganzen High-Tech-Marathon-Sportlern, was ein echter Kerl ist.

Entry filed under: Uncategorized. Tags: .

Revenge of the Nerds TDD-1: Testgetriebene Entwicklung am Beispiel

1 Comment Add your own

  • 1. Kai  |  March 31, 2006 at 12:44 pm

    Andreas? Doch nicht etwa der Havenstein?!?! Als mein Rücken noch heile war, habe ich die Alster in 31 Minuten geschafft. Das war aber dann schon Vollgas von der ersten Sekunde.
    Wenn das Andreas Havenstein ist, halte ich mit einer Kiste Bier dagegen.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

Trackback this post  |  Subscribe to the comments via RSS Feed



%d bloggers like this: