Buch: Hackers and Painters

July 18, 2006 at 7:37 pm Leave a comment


Ich habe gerade das Buch “Hackers and Painters” von Paul Graham durchgelesen. In dem Buch ist eine Reihe von Essays veröffentlicht, die (fast?) alle auch online auf auf der Web-Site von Paul Graham verfügbar sind. Trotzdem lohnt sich das Buch, um es in der Bahn oder im Urlaub zu lesen.

Die Essays decken verschiedene Themenbereiche ab begonnen vom typischen Hacker-Charakter über Innovationen und Startups in der IT bis hin zum Programmiersprachenentwurf. Dabei vertritt Paul Graham häufig ungewöhnliche Ansichten und Ideen und regt damit zum Denken außerhalb der gängigen Bahnen an (warum die nächste Webanwendung nicht in Lisp schreiben?).

Mir hat das Buch jedenfalls sehr gut gefallen.

Entry filed under: Uncategorized. Tags: .

Verantwortung in der Softwareentwicklung YouOS: Bye, bye Betriebssystem?

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

Trackback this post  |  Subscribe to the comments via RSS Feed



%d bloggers like this: