Artikel zur agilen Architektur in Objekt-Spektrum

June 29, 2009 at 8:14 pm Leave a comment


In der aktuellen Ausgabe der Objekt-Spektrum (Juli/August 2009) haben Martin Lippert und ich einen Artikel über agile Architektur veröffentlicht. Der Artikel ist Bestandteil einer Kontroverse, in der wir die Position einnehmen, dass man viele (aber nicht alle) Aspekte des Entwurfs mit geringen Kosten auch noch während der Projektlaufzeit ändern kann – und daher nicht alles vorher wissen muss. Die gesamte Kontroverse besteht aus drei Artikeln:

  1. Einem gemeinsamen Teil der Kontrahenten Lieder vs Lippert/Roock.
  2. Dem Artikel “Architektur muss in den Prozess eingebettet werden” von Thomas Lieder.
  3. Dem Artikel “Entkoppelte Systeme sind änderbare Systeme” von Martin und mir.

Entry filed under: 1. Tags: , .

Vergleich: BDD und TDD BDD mit Test-Technologien

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

Trackback this post  |  Subscribe to the comments via RSS Feed



%d bloggers like this: